Titel:

Ja, Herr und Meister!

Autor: Riccardo Crosa / Fabrizio Bonifacio / Enrico Massimiliano / Ferlito Chiara
Grafik: -

Verlag:

Mario Truant

Art.Nr.: 5600
Erscheinungsjahr: 2006
Altersvorgabe: ab 10 Jahre
Spielerzahl: 4 bis 12
Spieldauer: ca. 20 - 30 Minuten
Auszeichnungen: keine bekannt

HÜTE DICH VOR DEM ZORN DES DUNKLEN HERRSCHERS!

Lüge! Schieb 's den anderen in die Schuhe!

Wieder einmal bist du mit deinen Freunden in den gefürchteten Turm des Schwarzen Magiers zurückgekehrt - von einer wieder einmal gescheiterten Mission. Seine Exzellenz wird nicht sehr erfreut sein! Und er wird dir peinliche Fragen stellen, warum du nicht in der Lage warst, einen simplen Auftrag zu erfüllen. Schon der Gedanke daran lässt deinen Atem vor Furcht stocken. Die Panik greift bereits mit ihren eiskalten Händen nach dir. Was nur kannst du vorbringen, um deine armselige Haut zu retten? Wird er deinen Beteuerungen Glauben schenken, dass es nicht deine Schuld war? Sondern ... die eines deiner besten, aber absolut unfähigen Kumpels?

Ja. Natürlich! Das ist die Lösung!

Da wäre nur noch ein winziges Problem: Deine Mitschurken haben so etwa die gleiche Idee.

Ja, Herr und Meister! ist ein unterhaltsames, humorvolles Partyspiel mit einem Fantasy-Thema. Man braucht nur ein bisschen Lust am Improvisieren und ein paar Freunde - und schon kann 's losgehen. Das Spiel ist so einfach zu lernen wie zu spielen: Die Diener von Rigor Mortis kehren nach einer weiteren gescheiterten Mission nach Hause zurück und müssen sich vor ihrem Herrn und Meister rechtfertigen, indem sie sich die unmöglichsten Geschichten ausdenken, um die Schuld für das Versagen ihren Leidensgenossen zuzuschieben.