Titel:

Zocken!

Autor: Tony Richardson
Grafik: -

Verlag:

Schmidt

Art.Nr.: 49088
Erscheinungsjahr: 2007
Altersvorgabe: ab 8 Jahre
Spielerzahl: 2 bis 6
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Auszeichnungen: keine bekannt

EIN SPANNENDER WÜRFELSPASS FÜR GLÜCKSPILZE

Zocken lässt die Würfel rollen! Bei diesem turbulenten Würfelspiel wird man von 54 kniffligen Aufgaben herausgefordert. Ist einem das Würfelglück mal nicht so hold kann es vielleicht später durch Chips erkauft werden. Doch bei den spannenden Würfelduellen mit den Mitspielern kommt es neben Glück auch auf Schnelligkeit an. Hier zeigt sich, wer bei diesem lustigen Würfelspaß am Ende der beste Zocker ist.

Bei Zocken bekommt jeder Spieler Aufgabenkarten. Diese gilt es mit ein wenig Würfelglück und Geschick zu erfüllen. Mal wird ein Mitspieler zum Würfelduell herausgefordert oder es beteiligt sich die ganze Spielrunde an einem hektischen Wettwürfeln. Gewonnen hat der Spieler, der als Erster keine Karten mehr hat.

Der Autor hat sich mit dem Familienspiel "Zocken einen überaus spannenden Würfelspaß für zwei bis sechs Glückspilze ausgedacht, der es in sich hat. Vor allem 54 verschiedene, knifflige Aufgaben! Diese gilt es mit entsprechendem Würfelglück und noch mehr Geschick zu lösen. Alleine, im Duell mit einem Mitspieler – oder aber im hektischen Wettwürfeln mit der ganzen Zockerrunde.

Der reizvolle Spielmechanismus, der immer wieder neue Situationen auslöst, garantiert viel, viel Abwechslung und ein überaus turbulentes Miteinander. Je größer die Herausforderung, desto größer der Lohn, der sich beim "Zocken!" zu Gewinnchips addiert. Sollten die Würfel einmal nicht so fallen, wie sie sollen, lassen sie sich vielleicht mit der harten Chip-Währung in die richtige Richtung rollen. Allerdings nur vielleicht..! Was gut so ist, denn dadurch bleibt die Spannung am Kartentisch bis zum Schluss erhalten. Übrigens: Falsche Zocker haben bei "Zocken!" keine Chance: Bei diesem rasanten Würfelvergnügen schaut jeder jedem garantiert immer auf die Finger.