logo spielearchiv.de
Registrier Dich, lade Dein Avatar hoch, speicher Spielstände und treffe Freunde!

Blackjack Tipps und Tricks für Anfänger

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Spielautomaten sind eine besonders einfache Möglichkeit, um Geld zu gewinnen – weil sie dir keine Strategien abverlangen. Deutliche höhere Gewinnquoten erlebst du allerdings beim Blackjack spielen. Das Kartenspiel hat sich einen echten Namen gemacht; auch und gerade in der Online Gaming Szene wird es gerne gespielt.

Black Jack Karten und Spielchips

Black Jack Tipps & Tricks

Damit du hier gleich eine gute Figur machst, präsentieren wir dir ein paar der wertvollsten Tipps und Tricks:

Schritt 1: Spiele online

Nirgendwo lässt sich der Klassiker Blackjack einfacher und risikofreier erlernen als im Online Casino. Eine Einzahlung ist dort kein Muss, und die kostenlosen Blackjack Spieltische sind ideal, um neue Tricks oder Strategien anzuwenden. So stellst du gleich fest, ob deine Taktik die richtige ist. Hast du dich lange genug mit dem Spiel beschäftigt, ist ein Wechsel in den Echtgeldmodus jederzeit möglich.

Schritt 2: Wähle einen passenden Einsatz

Man verliert recht schnell die Kontrolle über seine Einsätze, respektive das Budget. Genau deshalb solltest du dir selbst bewusst Limits setzen. Zahle zum Beispiel nur 50 Euro ein, wenn du nicht mehr erübrigen kannst. Auch ein Zeitlimit kann dabei helfen, nicht zu „überhitzen“ und im Eifer des Gefechts alles zu verzocken. Das Thema Spielsucht sollte man grundsätzlich im Hinterkopf behalten, um sich selbst das böse Erwachen zu ersparen.

Schritt 3: Tische mit passenden Wettlimits wählen
Wer nicht viel Geld zum Spielen hat, der sollte einen entsprechend niedrig angesetzten Blackjack Tisch auswählen. Der einzelne Einsatz sollte nicht mehr betragen als jeweils 5% deines Budget. Ein Grund mehr, in Online Casinos zu spielen. Dort sind Spielrunden bereits ab 50 Cent möglich. Natürlich werden auch hier Alternativen für High Roller geboten.

Schritt 4: Lerne, dich zu konzentrieren

Wie jeder weifl, gibt es beim Blackjack ein klares Ziel: 21 Punkte müssen mit zwei oder mehr Karten erreicht werden. Gleichzeitig geht es darum, einen höheren Wert als der Dealer auf der Hand zu halten. Es zählen lediglich deine eigenen Karten. Was dein Gegner tut, kann dir im Grunde egal sein. Bist du bei 17 oder mehr Punkten angekommen, ist Vorsicht geboten. Über 21 Punkte gilt die Runde als verloren. Konzentration ist bei diesem Kartenspiel das A und O.

Schritt 5: Die Split Option richtig einsetzen

Blackjack erlaubt dir, mit zwei Händen weiter zu spielen. Asse und Achter kann man grundsätzlich splitten – wenn zwei davon ausgespielt wurden. Bildkarten und 10er teilst du auf keinen Fall, denn 20 Punkte lassen sich auch vom erfahrenen Dealer nicht so leicht übertreffen.

An sich funktioniert der Klassiker kinderleicht. Mit ein wenig ‹bung kannst du hier sogar deutlich mehr rausholen als aus jedem Spielautomaten.

Info Video zum Blackjack spielen

Spiele Kategorien

Keine Kommentare erlaubt!

Impressum, Datenschutz & © Copyright 2012 - 2019 by spielarchiv.de
Zur Werkzeugleiste springen